Montag, 18. Januar 2016

Beeriger Overall nr. II

Das kleine Blümchen glänzt durch Schönheit und ihre schlanke Gestalt, ganz im Gegensatz zum stämmigen Bruder, der mit seinen 3 Monaten eiligst auf die 7 Kilomarke zusteuert (wo soll das nur hinführen).
Während die Kleiderauswahl beim Dickmops (und das ist sehr liebevoll und gar nicht böse gemeint) eher schmächtig ausfällt, weil er so breit ist, ist das Problem beim zarten Blümchen ganz gegenteilig. Sie ist schmal und lang, er eher quadratisch (wie sein großer Bruder, der gern als Rittersportbaby bezeichnet wurde; quadratisch, prktisch, gut :-D).

In jedem Fall ist hier also selbermachen die eindeutig bessere Option. Man nehme das Schnittmuster für Baby A in der entsprechenden Körperlänge, nämlich 62, und schneide dieses 1-2 Größen breiter aus, also 68 oder 74.

Bei Baby B ist der Hergang ganz ähnlich. Man nehme Körperlänge, hier befinden wir uns noch bei 56 und schneide die Klamotterie eine Größe geringer zu, also in 52. Versteht sich natürlich von selbst, dass dann so der eine nie die Sachen von dem anderen tragen kann, weil sie unterschiedlicher nicht sein könnten (hätte ich mir ja eigentlich auch denken können...nur weil es Zwillinge sind, heißt das ja nicht, das irgendetwas zwillingsartiges, sprich: ähnliches an diesen Kindern ist, abgesehen von ihrer Herkunft).
Naja...so wird mir, ach wie dankbar bin ich dafür, niemals wieder langweilig sein :-D

Wie dem auch sei, der erste beerige Overall wurde gerne und viel getragen, ist nun aber leider zu klein. Also musste ein neuer her...die Lieblingsfreundin hat Stoff besorgt und ein neuer beeriger Overall konnte gefertigt werden.
Kuscheliger Mikrofleece aus dem Laden der lieben Melonie



Und Bündchenware aus den Leipziger Strickcafe
Man sehe und staune, auch das Blümchen hat sich mit dem Lärmstöpsel angefreundet, sehr zu meiner Freude!

Da ich hier einmal den kuscheligen, beerigen Mikrofleece zeige, möchte ich auch unbedingt etwas Zurückliegendes nachholen!!!

Die liebe YvaR. hat zum Probenähen aufgerufen und ich durfte dabei sein (mein allererstes Mal :-), vielen Dank nochmal). Ich finde, wir waren eine ganz lustige Truppe und Yva hat geduldig all unsere Fragen, Ergänzungen und Mängel aufgenommen und daraus ein wunderschönes Freebook gezaubert.
In Blümchens Fall das erste Kleidchen überhaupt!
beeriger Mikrofleece von Melonie, Bünchendware aus dem leipziger Strickcafe

Den Kleidchenstoff habe ich auf dem Hollandstoffmarkt gekauft und vergessen wie er heißt
Das Stramplerkleidchen "hübsches Babymädchen" ist schnell und einfach genäht, das Blümchen trägt hier Länge 56 und Weite 52. Auf Yva`s Seite könnt ihr die Werke der anderen Probenäherinnen bewundern und das Freebook runterladen!!!

Und weils ein Mädchen ist kommen die Klamöttchen heute mal zu den Meitli-Sachen dazu!

Und weils ein Mini-Mädchen ist  zu den Sew-Mini Werken...

Und weil Yvas toller Schnitt ein Freebook ist, kommt's mit zur Linkparty für kostenlose Schnittmuster vom Nähfrosch!

Habt eine schöne Woche

Julia

Kommentare:

  1. Ja, da schau her...
    Da muss ich erst bei Yva einen Kommentar von dir lesen und denken "sympathisches Mädel", ehe ich zu deiner Seite finde...du solltest unbedingt auch bei sew-Mini und kiddikram verlinken :-) oder der "kostenlosen Schnittmuster" Linkparty
    Oder ich muss einfach so immer wieder bei dir vorbeischauen-- du nähst nämlich schöne Sachen! :-D

    Liebe Grüße
    Uli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank Uli!!!!

      Obwohl ich das ja hier nun schon eine Weile betreibe, komme ich nur langsam hinter die Geheimnisse der Bloggerwelt!
      Danke für die Tips! Ich mach mir mal ne Link-liste, wo man an welchem Tag was verlinkten kann...Wobei es das ja bestimmt auch schon gibt ;-)

      Liebste Grüße
      Julia

      Löschen