Dienstag, 29. November 2016

Nächste Größe bitte!

Der Sohnemann ist gewachsen. Und eigentlich muss nun alles einmal neu genäht...leider neige ich dazu, die Klamotten eher etwas zu klein bzw passgenau zu nähen, doch hier habe ich ganz bewusst eine Nummer größer genommen!




Genäht habe ich eine "Coole Hose" in 110 aus Paulines zweitem Buch und das "Raglanshirt" in 116 aus dem ersten Buch. Mein Sohn mag unkomplizierte Sachen, in die er schnell rein und wieder heraus kommt...und das alleine!


Er ist ein Wirbelwind und ständig in Bewegung. Daher ist es besonders wichtig, dass seine Kleidung genügend Bewegungfreiheit bietet!


Für das Shirt habe ich mal wieder das Lavendelöl ausgepackt und ein Bild mit unserem Drucker ausgedruckt. Diese Technik mag ich sehr gern, da sie schnell und unkompliziert funktioniert und das Ergebnis überzeugt! Eine ausführliche Anleitung hatte ich bereits HIER schon einmal gepostet. Eine Kurzanleitung findet ihr weiter unten!


Bereits mehrere Male haben wir diese Art von Druck durchgeführt und auch nach häufigem Waschen hat das Bild kaum an Farbe verloren...


Wer das auch mal probieren mag:

Lavendelöl
Pinsel
Backpapier
ausgedrucktes Lieblingsbild  vom  LASERDRUCKER!!!!
Holzlöffel

Ihr legt unter den Stoff, auf den das Bild soll, ein Stück Backpapier, damit die Farbe nicht durchdruckt (zb beim fertigen T-Shirt oder nem Beutel).
Dann legt ihr das Bild mit dem Gesicht nach unten auf den Stoff. Gut fixieren, zb mit Klebeband!!!
Das Bild mit dem Pinsel mit Lavendelöl bestreichen, sodass es gut zu sehen ist.
Wieder ein Stück Backpapier drauf und nun mit dem Holzlöffel darüber rubbeln...so löst sich die Farbe vom Blatt und wird auf den Stoff übertragen...

ACHTUNG:  Das Bild ist dann auf links...Schriftzüge müssten als spiegelverkehrt ausgedruckt werden.

Viel Spaß beim Nacharbeiten!

Euch eine tolle Woche!

Liebste Grüße
Julia

PS: Die Gewinnerin des Gewinnspiels habe ich bereits auf meiner Facebookseite bekannt gegeben. Vielen lieben Dank fürs mitmachen!!!

Schnitt: Klimperklein, Coole Hose, Raglanshirt

Stoff: gelber Jersey von Homemade by Steffi

Verlinkt: HoT, Creadienstag, Dienstagsdinge, Made4Boys, FürSöhneUndKerle

Kommentare:

  1. Sehr cooles Set. Und ich wusste gar nicht, dass der Hosenschnitt in dem Buch bis 110 geht! Super, dann mache ich auch welche für meinen Sohnemann :)
    Und diese Lavendeltechnik habe ich auch mal ausprobiert, bin leider jedoch gescheitert :( Vielleicht wäre das ein Projekt am Wochenende?
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe!
      Die Hose geht leider nur bis zur 98...Allerdings ist es nicht schwer das Schnittmuster um die zwei bis drei Größen zu erweitern!!!

      Sehr gern probieren wir das zusammen... Hab da nämlich noch einiges vorzubereiten.

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen
  2. Von diesem Lavendeldruck habe ich ja noch nie gehört, klingt wirklich interessant. Das werde ich mal ausprobieren müssen. Unser Laserdrucker ist zwar nur ein schwarz weiß Gerät, aber das reicht ja schon aus.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das kann ich nur empfehlen! Zum ausprobieren auch ganz nett auf einem Stoffbeutel. Dann ist es nicht so schade, wenn was schief geht beim 1. Mal...
      Mit schwarz-weiß erzielt man tatsächlich auch die besten Ergebnisse, wie ich finde.

      Viel Spaß beim Ausprobieren :-D

      Liebe Grüße
      Julia

      Löschen